Aktuelle Änderungen - Suchen:

Netzwerk Bildungswissenschaften

Intern

Leiste bearbeiten

NetBiPublic / Beteiligte

Partnerhochschulen im Projekt Netzwerk Bildungswissenschaften

Am Projekt Netzwerk Bildungswissenschaften sind alle lehrerbildenden Hochschulen in Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) beteiligt.

Virtueller Campus Rheinland-Pfalz (VCRP)

Der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) stellt eine, auf Antrag der Landeshochschulpräsidentenkonferenz (LHPK) errichtete gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der Universitäten und der Fachhochschulen des Landes Rheinland-Pfalz dar.

Der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz hat sich zum Ziel gesetzt, insbesondere hochschulübergreifende E-Learning-Aktivitäten an den Hochschulen in Rheinland-Pfalz zu initiieren und zu koordinieren. Neben der Entwicklung neuer E-Learning-Projekte gilt es auch die an den Hochschulen bereits vorhandenen E-Learning- Aktivitäten zu unterstützen sowie insgesamt eine breite und nachhaltige Integration multimedialer und netzgestützter Komponenten in die Präsenzlehre der Hochschulen zu fördern.

Erziehungswissenschaftliche Einrichtungen

Zentren für Lehrerbildung

An den lehrerbildenden Universitäten sind inzwischen Zentren für Lehrerbildung (ZFL) als zentrale wissenschaftliche Einrichtungen neu eingerichtet worden.

Dabei wird das Ziel verfolgt, das Zusammenwirken der verschiedenen Bereiche in der Lehrerbildung (Fachwissenschaften und Fachdidaktiken, Bildungswissenschaften, schulpraktische Ausbildung) zu fördern. Dies betrifft die Lehre und Ausbildung in allen drei Phasen sowie Entwicklung und Forschung.

Gleichzeitig verstehen sich die ZFL über die Universität hinaus als Ansprechpartner für die mit Lehrerbildung und Schule befassten Personen und Institutionen der Region. Zielsetzung und Rechtsgrundlagen der Zentren für Lehrerbildung sind festgelegt durch das Hochschulgesetz, die Landesverordnung über die Zentren für Lehrerbildung, die curricularen Standards der verschiedenen Fächer und Fachgruppen, sowie die Prüfungsordnungen.

Die Zentren für Lehrerbildung sollen im Rahmen des Projekts in eigener Verantwortung der jeweiligen Hochschule eingebunden werden.

Bearbeiten - Historie - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 28.01.2010 12:38 Uhr